Sie haben keine Artikel im Korb.
Suche
Filters

B-Klarinette Schreiber D-13 Neu

Artikelnummer: 11629
Verfügbarkeit: Kein Lagerbestand - wird nachgeliefert, sobald wieder am Lager
Lieferfrist: ca. 1-2 Tage
Hersteller: Schreiber
1.298,00 € inkl. MwSt.
1.570,00 € inkl. MwSt.
exklusive Versand
  • Stimmung : B
  • Diapason : 443/445 Hz
  • Korpus : Ausgesuchtes Grenadillholz
  • Klappen : 20/6, versilbert, mit enger Klappenmechanik
  • Oberstück : 3 Ringe / 4 Triller
  • Unterstück : 3 Ringe

Modellübergreifend ist bei allen Klarinetten-Modellen von der D12 bis zur D61 das Tonlochnetz optimiert.
Das sorgt maßgeblich für eine ausgeglichene Intonation und einen leichteren Blaswiederstand.

Auch die veränderte Positionierung der Klappen verbessert nicht nur den Sitz der Klappen am Korpus, sondern garantiert eine optimale Deckung der Tonlöcher. Neben der optimierten Innenbohrung, die durch den fließenden Übergang vom Unterstück zum Becher weniger Widerstand im Instrument und einen gleichmäßigen Luftfluss erzeugt, ist vor allem die neue Becherform mit einer stärkeren Wandung für den vollen Klang und die größere Projektion verantwortlich.

Optisch abgerundet wird das Gesamtpaket an vorwiegend akustischen Neuerungen durch die perfektionierte Oberflächenbehandlung, welche die edle Holzmaserung der neuen Generation von W. Schreiber Klarinetten optimal zum Vorschein bringt.

Die umfangreiche Weiterentwicklung bei der deutschen Klarinette sind ein weiterer Meilenstein in der Entwicklungsgeschichte der W.Schreiber Instrumente.

  • Stimmung : B
  • Diapason : 443/445 Hz
  • Korpus : Ausgesuchtes Grenadillholz
  • Klappen : 20/6, versilbert, mit enger Klappenmechanik
  • Oberstück : 3 Ringe / 4 Triller
  • Unterstück : 3 Ringe

Modellübergreifend ist bei allen Klarinetten-Modellen von der D12 bis zur D61 das Tonlochnetz optimiert.
Das sorgt maßgeblich für eine ausgeglichene Intonation und einen leichteren Blaswiederstand.

Auch die veränderte Positionierung der Klappen verbessert nicht nur den Sitz der Klappen am Korpus, sondern garantiert eine optimale Deckung der Tonlöcher. Neben der optimierten Innenbohrung, die durch den fließenden Übergang vom Unterstück zum Becher weniger Widerstand im Instrument und einen gleichmäßigen Luftfluss erzeugt, ist vor allem die neue Becherform mit einer stärkeren Wandung für den vollen Klang und die größere Projektion verantwortlich.

Optisch abgerundet wird das Gesamtpaket an vorwiegend akustischen Neuerungen durch die perfektionierte Oberflächenbehandlung, welche die edle Holzmaserung der neuen Generation von W. Schreiber Klarinetten optimal zum Vorschein bringt.

Die umfangreiche Weiterentwicklung bei der deutschen Klarinette sind ein weiterer Meilenstein in der Entwicklungsgeschichte der W.Schreiber Instrumente.

Tags